Thilo Bode: „TTIP – die Freihandelslüge“

„TTIP – Die Freihandelslüge“ so das jüngste Buch von Thilo Bode, mit dem er den grundlegenden Gesichtspunkten des sogenannten Freihandelsabkommens der USA mit der EU auf den Grund geht. Es ist ein 269 Seiten starkes Werk mit umfangreichen Hinweisen zu Quellen und weiterführender Literatur, das der Gründer der Verbraucherschutzorganisation „Foodwatch“ mündigen Bürgern und Verbrauchern

 

gleichermaßen an die Hand gibt. TTIP vier Buchstaben, die es faustdick in den Blättern des Vertragswerkes haben und inzwischen fast in aller Munde sind. Bundeskanzlerin Merkel fordert von der EU ein zügiges Durchwinken des Vertragswerkes, Wirtschaftsminister und SPD- Chef Sigmar Gabriel wirbt  vehement

Schreibe einen Kommentar